Start Aktuell

Artikel, Meldungen und Beiträge zum Kulturkastl e.V.

Ferienprogramm 2012Es sind wieder Ferien und damit Zeit für ein mittelalterliches Lagerleben. Eingeladen hatte dazu im Ferienprogramm das Kulturkastl am Wochenende auf die Kastler Klosterburg. Doch bevor es am Samstag für die Kinder aus Kastl und Umgebung am Lagerplatz losging, galt es zunächst, kräftig anzupacken, denn vorab waren Zelte aufzustellen. Hufeisenwerfen, Mäuserennen, mittelalterliche Wurf- und Wasserspiele und Bogenschießen waren danach Bestandteil eines "Staffelspiels", das vom Kulturkastl vorbereitet wurde.

Weiterlesen...

 

Das Wetter meinte es gut beim diesjährigen Wochenendausflug des Kulturvereins „Kulturkastl“ nach Erfurt und Weimar. Kulturvereinsvorsitzende Anita Meier begrüßte alle Vereinsmitglieder und Freunde bis auf den letzten Platz besetzten Bus. Während einer Fahrpause gab es für jeden Sekt, so dass sich auch gleich Fröhlichkeit und gute Laune breit machten.

Weiterlesen...

 

von links: Christian Hartinger, Daniela Schuller, Bernardete deAlmeida-Maier, Klaus Hiller, Ramona Kremser, Max Schuller, Bgm. Stefan Braun, Birgit Geitner, Dr. Anita Meier, Herbert KremserEs gibt eine neue Vorstandschaft beim Kulturverein „Kulturkastl“. Nachdem Herbert Kremser aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand und auch Peter Gemeinhardt nicht mehr weitermachen wird, musste die Vorstandschaft auf mehreren Posten umgebaut werden. 1. Vorsitzende wird in Zukunft Dr. Anita Meier sein, ihre Stellvertreterin und 2. Vorsitzende Daniela Schuller. Zur neuen Schriftführerin wurde Birgit Geitner gewählt, Kassier bleibt Klaus Hiller. Ganz besonders erfreulich ist es, dass neben dem bewährten Christian Hartiner zwei junge Leute als Beisitzer die Vorstandsmannschaft komplettieren: Ramona Kremser und Max Schuller. Kassenprüfer sind Walter Schöberlein und Bernardete de Almeida-Maier.

Weiterlesen...

 

Mensch Meier 2012„Lauterhofen - feindliches Ausland!“ Davon, und von weiteren solchen schlagkräftigen Pointen war die Rede, bei der Theateraufführung „Mensch Meier“ in Kastl. Nicht ungeschoren davon kam bei diesem dreistündigen Kulturgenuss das Kastler Marktoberhaupt, dem nachgesagt wurde „viel Wind“ zu machen, was durch die „größte“ Bayerische Windkraftanlage deutlich wurde, wie es hieß.

 

Weiterlesen...